Die Geschichte von Sascha Morgenstern

Sascha Morgenstern war nicht immer der Master of Communication, er war als Kind schüchtern und zurückhaltend. Sascha hat lieber die Menschen beobachtet, als mit ihnen zu sprechen. Daher rührt seine Begeisterung für die Körpersprache. 

Nach der Ausbildung wollte er sich gleich beweisen und hat 15 Jahre lang als selbstständiger Versicherungsmakler gearbeitet. Der tägliche Kontakt zu den Menschen hat seine Wahrnehmung geschärft und ihm wurde klar: "Das willst du besser kennen und können."

 

Im Jahr 2014 begann er seine Ausbildung zum Experten für Körpersprache und Kommunikation. Schnell bekam er den Ruf, Wissen auf äußerst unterhaltsame und lehrreiche Art zu vermitteln. Seine Vorträge und Coachings sind ein Erlebnis für die Teilnehmer und er schafft es, das neue Wissen tief in den Teilnehmern zu verankern.

 

Durch den Anschluss an die Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement erweiterte Sascha sein Wissen und spezialisierte sich auf das Vermitteln der Fähigkeiten Menschen von der eigenen Kompetenz und Vertrauenswürdigkeit zu überzeugen. Eine Fähigkeit, die in unseren Zeiten immer wichtiger wird.

 

Seit 2020 ist er Dozent an verschiedenen Fachhochschulen und er ist Förderer des Vereins Schaki e.V. Deutschlands größten Selbsthilfeverein für Familien mit Kindern mit Schlaganfall.

 

Seit nun mehr 7Jahren entwickelt er von Studierenden bis zu CEOs Menschen im Bereich der eigenen Wirkung und Präsens. Seine Coachings sind in der heutigen Zeit ein Muss für Menschen, die in ihrem Leben noch viel vorhaben.

Kontakt
GRC01197_edited_edited_edited.jpg