Irgendwann werden die schon merken, wie gut ich bin! NEIN, werden sie nicht!!!

Viele Menschen stellen sich nicht gerne in den Mittelpunkt und hoffen, dass andere erkennen, wie gut sie sind. Ist das eine gewinnbringende Idee? NEIN! Immer wieder erlebt man solche Szenen und selten gehen sie gut aus. Jemand ist hoch qualifiziert und die ideale Person für eine Arbeitsstelle und er bekommt die Stelle nicht. Irgendjemand anderes "nimmt ihm die Stelle weg." Wieso passiert das immer wieder? Wir haben 5 Sinne, die sind das Tor zur Außenwelt für unser Gehirn. Sie bestimmen unsere Einschätzung der Welt. Diese Einschätzung ist immer eine Individuelle. Sie hängt von vielen Faktoren ab und von den Verknüpfungen in unserem Gehirn. Das merkt man zum Beispiel bei Essen, nicht jeder mag das Gleiche wie wir oder bei der Partnerwahl haben wir auch eigene Vorlieben und Vorstellungen davon, was ein guter Partner ist. Hier merkt man schon, dass unsere Einschätzung, ob jemand gut zu uns passt, nicht immer richtig ist, wir brauchen uns nur umzuhören und finden garantiert einige Menschen, die sich getäuscht haben, siehe Scheidungen, Trennungen. Jede einzelne Erfahrung macht uns besser darin, herauszufinden, welcher Partner nun wirklich zu uns passt. Wie soll uns das nun bei einem Vorstellungsgespräch gelingen? Besonders dann, wenn die Person ihre Stärken auch noch gekonnt versteckt? Oder sich durch den entstehenden Stress auch noch schlechter gibt, als er wirklich ist? Kurz: Es ist purer Zufall und steht allem entgegen, was wir uns für unsere Leben wünschen: Anerkennung! Jetzt führt diese Verhalten zum Scheitern, das mögen wir normalerweise nicht, doch hier ist es super. Es bietet sich nämlich eine tolle Chance uns als Opfer und bemitleidenswertes Wesen zu inszenieren. Das führt zwar nicht auf die Erfolgsstraße, wir müssen uns nur nicht schlecht machen, weil wir ja völlig unschuldig daran sind, dass niemand sieht, was wir können. Die Welt ist unveränderbar ungerecht. Nein, sie mag nicht gerecht sein, doch müssen die Umstände nicht immer gegen uns sein. Wir können sie sogar zu unseren Gunsten verändern. Doch wie macht ein schüchterner Mensch das? Auf jedenfalls nicht mit ein paar moralisierenden Zitaten oder Tipps von der Stange. Dafür ist unser Gehirn zu einzigartig. Bevor du dir neue Kleidung kaufst, probierst du die neueste Mode auch erst und prüfst, ob der Stil zu dir passt. Das solltest du auch bei deinen Schritten zu mehr Charisma machen. Ich werde dir in den folgenden Postings etwas über meine Ideen dazu mitteilen, sei gespannt auf ISP von mir.




83 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen