Wie will ich das sehen?


Das Bewerten von Körpersprache eines anderen Menschen hat immer etwas mit uns zu tun und unserer Sicht der Dinge. Bildlich gesprochen existieren aktuell über 7 Milliarden Welten auf unserer Erde. Jede dieser Welten besitzt ein Gehirn, dass in absoluter Dunkelheit lebt. Es ist auf seine Helfer, die fünf Sinne angewiesen und interpretiert deren Wahrnehmung. Das kann richtig sein, muß es nicht.

Vielleicht hast du mal das Gedicht "Im Nebel" von Hermann Hesse gelesen und interpretiert. Falls nicht, hier ist die Chance dazu: https://hhesse.de/gedichte/im-nebel/

Und dazu die "offizielle" Interpretation dazu: https://de.wikipedia.org/wiki/Im_Nebel_(Gedicht)

Doch ist es wirklich die gewünschte Aussage des Autors?


Hier ein paar Fragen, die mir dazu durch den Kopf gehen:


Wie interpretierst du das Gedicht?

Was weißt du über den Autor?

In welcher Welt hat der Autor gelebt?

Was hat er erlebt bevor er das Gedicht schrieb?


Und genauso verhält es sich mit dem entschlüsseln der Körpersprache. Wir müssen uns immer im Klaren sein, dass unsere Einstellung mitbestimmt wie wir den anderen Menschen wahrnehmen. Deswegen macht es uns das Lesen der Körpersprache anderer einfacher, wenn wir wissen wie wir eingestellt sind.

Haben wir gewisse Vorlieben für Körper- und Gesichtsformen, Haarfarben?

Beeinflußt uns der Geruch des anderen?

Wie sind wir gelaunt?

Was möchten wir sehen?


Welche Fragen fallen dir noch dazu ein?


Wie wirke ich oben auf dich?


Ich freue mich auf eure Antworten

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Abo-Formular

0175/3325145

  • Facebook
  • LinkedIn
  • Instagram - Weiß Kreis

©2021 Sascha Morgenstern